OSSAMR - Die Salvatorisritter

 

 Der Heilige Jakobus genannt Matamores, Patron des OSSAMR

 

 Gedenktag katholisch: 25. Juli

 Name bedeutet: der Nachgeborene oder  Gott schützt (hebr. - latein.)

dered

Apostel, Märtyrer:  * am See Genezareth in Galiläa, dem heutigem Kinneret in Israel, wurde um Ostern 43 enthauptet; Jakobus war somit der erste Märtyrer unter der Aposteln.

Attribute: als Pilger, mit Muschel            als Ritter, Maurentöter-Matamorus. 

Patron: von Spanien; der Krieger, der Pilger und Wallfahrer, sowie des Ordo Sancti Salvatoris in Aragonia dictus Montis Regalis.

Im Zuge der Reconquista, der Rückeroberung Spaniens von den maurischen Besatzern, fiel Jakobus eine neue Rolle zu: Er galt jetzt als Santiago "Matamorus", als berittener Schlachtenhelfer und "Maurentöter".      In der Schlacht von Clavijo 844 überwand Jakobus demnach, auf dem Pferd voranstürmend, mit den Seinigen die Mauren. Er soll auch schon in die Schlachten Karls des Großen, eingegriffen haben. Vom 11. Jahrhundert an wurde sein Grab zu einem der größten Wallfahrtszentren des Abendlandes, durch ganz Europa führten feste Wallfahrtswege nach Santiago de Compostela (lat. campus stellae ‚Sternenfeld‘) 1128 wurde die heutige Kathedrale eingeweiht. Bis ins 15. Jahrhundert zog der Ort mehr Pilger an als Rom oder Jerusalem.

Ordo Sancti Salvatoris in Aragonia dictus Montis Regalis - OSSAMR - Orden des Heiligen Erlösers in Aragon genannt von Monreal